Walde Mar de Andrade

Walde Mar de Andrade ist der Maler von MORENÁ. Sein voller Name ist Walde Mar de Andrade e Silva. Schon seit geraumer Zeit malt er Szenen aus dem Leben des Xingú-Stammes in Brasilien, mit dem er verwandt ist und deren Leben er kennt. Niemals habe er glücklichere und friedvollere Menschen erlebt. Seine stimmungsvollen Bilder haben ihn weit über die Grenzen Brasiliens bekannt gemacht.
Seine Mission ist es, nicht nur bildhaft das Fremde darzustellen, sondern uns, die wir dieses Glück und diese Friedfertigkeit kaum mehr kennen, dorthin zu führen. Die Bildkarten sind dafür ein ideales Medium. In Sao Paulo betreibt Walde Mar ein kleines Kulturzentrum.
MORENÁ hat in der Presse viel Lob geerntet, da es den Zugang zu einer anderen ethnischen Gruppe spielerisch erleichtert.